×

Ustermer Stadtrat will Kulturbudget erhöhen

Ustermer Stadtrat will Kulturbudget erhöhen

Usters Stadtrat hat ein ambitioniertes Kulturkonzept verabschiedet. Um diesem gerecht zu werden, braucht es mehr Geld - bei einem Minus in der städtischen Jahresrechnung von 7 Millionen Franken. Das ruft FDP- und CVP-Gemeinderäte auf den Plan.

Deborah
von Wartburg
Trotz Corona und roter Zahlen
EM2N gewinnen den Wettbewerb für das Kulturzentrum auf dem Zeughasuareal. Visualisierung
Für das neue Kulturzentrum auf dem Zeughausareal will die Stadt das Kulturbudget erhöhen.
Visualisierung/PD

Nach jahrelangen Diskussionen und «Kulturgelagen» soll das neu verabschiedete Kulturkonzept also in die Umsetzung gehen. Oder wie es Stadtpräsidentin Barbara Thalmann (SP) im Vorwort mit William Shakespeares Worten sagt: «Alle Vergangenheit ist nur ein Prolog.» Das Problem ist, dass die Realisierung des vage, aber ambitioniert formulierten Kulturkonzepts in eine denkbare schwierige Phase fällt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.