×

«Wir werden aussen vor gelassen»

«Wir werden aussen vor gelassen»

Der Bundesrat ruft aufgrund der Coronakrise zu Ferien in der Schweiz auf. Wann die Campingplätze wieder öffnen dürfen, ist jedoch nach wie vor unklar – sehr zum Ärger der Betreiber. Zwei Betroffene aus dem Oberland erzählen.

Talina
Steinmetz
Campingbetreiber sind enttäuscht
Wann man in der Schweiz wieder campieren darf, ist unklar. Die Betreiber der Campingplätze hoffen auf baldiges grünes Licht.
Archiv Züriost

Restaurantbesitzer, Ladenbetreiber und Fitnessinhaber können aufatmen: Für sie alle kehrt ab kommenden Montag ein Stück Normalität zurück. Der Bundesrat verkündete vor wenigen Tagen Lockerungen der Coronamassnahmen und die Öffnung der genannten Branchen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.