×

Bauma will öffentliche Gebäude für Solaranlagen nutzen

Nachhaltige Energie

Bauma will öffentliche Gebäude für Solaranlagen nutzen

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 06. Mai 2020, 14:00 Uhr Nachhaltige Energie
solar
Der Baumer Gemeinderat setzt sich für die Nutzung von Solarenergie ein.
Symbolfoto: Nicolas Zonvi

Der Gemeinderat Bauma befürwortet die Nutzung von nachhaltigen Energien. In einer Mitteilung schreibt er: «Solarstromanlagen sind umweltfreundlich. Sie erzeugen weder CO2 noch andere schädliche Emissionen.» Solarstromanlagen würden auch im schweizerischen Klima beachtliche Erträge erbringen, da 30 Quadratmeter Solarzellen genügten, um den Stromverbrauch eines durchschnittlichen Haushalts zu decken.

Die in Bauma beheimatete Solargenossenschaft Bauma baut ausschliesslich mit lokalen Handwerkern und Firmen und hat etliche Photovoltaikanlagen selber gebaut. Die Arbeit des Vorstandes der Solargenossenschaft und die praktische Mitarbeit beim Planen und Erstellen von Anlagen erfolgen ehrenamtlich. Wie der Gemeinderat mitteilt, soll bei zukünftigen Bauprojekten an gemeindeeigenen Liegenschaften mit der Solargenossenschaft Bauma geprüft werden, ob sich das entsprechende Gebäude für die Montage einer Solaranlage eignet.

Kommentar schreiben

Kommentar senden