×

Bleibt das Tösstal künftig eine SVP-Hochburg?

Urs Hans (Grüne) und Theres Agosti Monn (SP) sind überzeugt: Nach der Corona-Zeit schwindet die Dominanz der SVP. Anders sieht es Paul von Euw (SVP). Er ist sich sicher, dass die Volkspartei künftig zulegen wird.

Redaktion
Züriost
Kräfteverhältnisse im Kantonsrat
Wird die Dominanz der SVP im Tösstal auch nach Corona anhalten? 2019 verlor die Partei im Wahlkreis Winterthur-Land einen Sitz.
Archivfoto: Mano Reichling

Die Zahlen beweisen es: Das Tösstal gilt zu Recht als Hochburg der SVP. An den vergangenen Kantonsratswahlen stimmte jeder Fünfte im Kanton Zürich für die Rechtspartei. An den letzten vier Kantonsratswahlen hielt die Schweizerische Volkspartei in den Wahlkreisen des Tösstals wacker ihre Anteile.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.