×

Jugendnaturschutz Rüti will Biodiversität fördern

Zum Erhalt der Artenvielfalt unterstützt der Rütner Jugendnaturschutzverein seit kurzem ein Projekt des Schweizer Radio und Fernsehen. Das Ziel sei es, die lokale Bevölkerung zu sensibilisieren, sagt der Vereinspräsident.

Léonie
Eggli
Nationales Projekt
Der Jugendnaturschutz Rüti hat im Januar begonnen, für die «Mission B» Kopfweiden zu schneiden.
Gerald Kohlas

In der Schweiz verschwinden im Sekundentakt Grünflächen - und damit auch einheimische Tier- und Pflanzenarten. Deshalb hat das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) mit der «Mission B» vor kurzem ein Projekt ins Leben gerufen, das diesem Artensterben entgegenwirken will.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.