×

Corona-Krise: Katastrophe oder Chance für den Feminismus?

Corona-Krise: Katastrophe oder Chance für den Feminismus?

Erkenntnisse aus Ebola-Krisengebieten zeigen, Pandemien wie Corona können die Bemühungen zur Gleichstellung zwischen Frauen und Männern ins Jahr 1950 zurückkatapultieren.

Dario
Aeberli
So schätzen Ustermerinnen die Lage ein
Bald jährt sich der Ustermer Frauenstreik vom 14. Juni 2019.
Archiv

Normalerweise ist der 1. Mai ein Tag, um für bessere Arbeitsbedingungen auf die Strassen zu gehen und zu protestieren. Nicht so in diesem Jahr. Dabei dürfte es gerade wegen der Corona-Krise gute Gründe zum Protest geben, wurde doch während der Pandemie sichtbar, dass viele Menschen in «systemrelevanten Berufen» zu wenig verdienen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.