×

Coronavirus zwingt auch Dübifäscht in die Knie

Das Dübendorfer Dorffäscht findet dieses Jahr nicht statt, das OK hat den Anlass auf 2021 verschoben.

Thomas
Bacher
Grosse Sause ist abgesagt
Die fliegenden Elefanten müssen dieses Jahr am Boden bleiben: Chilbibetrieb am Dorffäscht 2012
Archiv: Urs Weisskopf

Noch bevor der Bundesrat klare Aussagen zu den grossen Festen und Festivals in diesem Sommer gemacht hat, entschied das OK des Dübendorfer Dorffäschts am Dienstagabend: Der Anlass findet dieses Jahr nicht statt. Das Fest war für Anfang September geplant.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.