×

Mit der Stadtpolizei Uster auf Corona-Patrouille

Die Polizei kontrolliert, ob die Massnahmen des Bundes zur Eindämmung des Coronavirus eingehalten werden. Züriost war am Ostersamstag mit den Polizisten in Uster und Greifensee unterwegs.

Annette
Saloma
«Denken Sie daran, zwei Meter Abstand zu halten»
Am Greifensee gibt es für die Polizisten am Ostersamstag einiges zu tun.
Foto: Christian Merz

Niederuster am Greifensee, Ostersamstag, 14.30 Uhr. Die Sonne steht hoch am Himmel. Leute auf Rennvelos und Rollerblades fahren zügig vorbei. Auf der Wiese haben es sich einige Menschen gemütlich gemacht. Zwei Männer sitzen auf Badetüchern.

Ein Mann auf einem Velo fährt heran. «Guten Tag die Herrschaften», sagt er. «Denken Sie daran, zwei Meter Abstand zu halten.» Sofort rücken die Angesprochenen auseinander.

Mit Weste und Pistole

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.