×

«Romantik ohne Dreck ist heutzutage möglich»

«Romantik ohne Dreck ist heutzutage möglich»

Russ und Lärm müssten nicht sein. Ein Passivmitglied des Dampfbahnvereins Zürcher Oberland zeigt auf, wie der Zank zwischen dem Verein und den Gleisanwohnern beendet werden könnte.

Tina
Schöni
Baumer Dampfbahnverein soll handeln
Die Dampflok «Heidi» der Rhätischen Bahn ist raucharm unterwegs.
Georg Trüb

Die zusätzlichen Fahrten, die der Dampfbahnverein Zürcher Oberland (DVZO) mit elektrischen und kohlebetriebenen Lokomotiven in diesem Herbst durchführen will, sind umstritten. Die einen verbinden damit nostalgische Momente, die anderen ärgern sich über zu viel Russ und Lärm.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.