×

Namaste vom Bürostuhl

Namaste vom Bürostuhl

Wegen der Corona-Pandemie müssen fast alle «Tössthaler»-Redaktoren im Homeoffice arbeiten. Voneinander isoliert, probieren sie auf einmal Meditation und brauchen Sitzkissen für ihre Bürostühle.

Redaktion
Züriost
Der «Tössthaler» im Homeoffice
Pixabay/züriost

Meditation im Homeoffice

Zugegeben, eigentlich habe ich ja so gar nichts mit Meditation am Hut. Schneidersitz, Räucherstäbchen und sphärische Klänge für die innere Ruhe. Alles schön und gut, aber das bin nicht ich. Im Schneidersitz sitze ich oft auf dem Bürostuhl, ich höre lieber Louis Armstrong und die innere Ruhe finde ich am besten auf einem Spaziergang im Wald.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.