×

Schnelleres Internet in Zell

Ab Herbst 2020

Schnelleres Internet in Zell

Redaktion
Züriost
Dienstag, 31. März 2020, 08:05 Uhr Ab Herbst 2020
In Zell verlegt die Swisscom gegenwärtig Glasfaserkabel.
Symbolbild: PD

Vor wenigen Tagen haben die Bauarbeiten für das Glasfasernetz in der Gemeinde Zell begonnen. Voraussichtlich ab Herbst 2020 können die Bewohnerinnen und Bewohner von schnellerem Internet profitieren.

Den Ausbau des Glasfasernetzes in Kollbrunn, Rikon, Zell und Rämismühle organisiert die Swisscom. Trotzdem können die Internetnutzer ihren Anbieter weiterhin frei wählen, wie die Swisscom in einer Medienmitteilung schreibt. Denn auch externe Provider dürfen ihre Dienstleistungen auf dem Glasfasernetz der Swisscom anbieten.

Unterschiedliche Geschwindigkeiten

Jedoch wird nicht jeder von der gleichen Internetgeschwindigkeit profitieren können. Bei Gebäuden mit mehr als 12 Wohnungen, Geschäften oder Neubauten wird das Glasfaserkabel bis in die Wohnung gezogen. Dabei handelt es sich um die sogenannte «Fibre to the Home»-Verbindung (FTTH). Diese erlaubt Internetgeschwindigkeiten von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s).

Alle anderen Gebäude werden mit einem «Fibre to the Street»-Anschluss ausgestattet. Das heisst, dass das Signal auf der letzten Teilstrecke immer noch durch das alte Kupferkabel in die Wohnung gelangt. Dementsprechend geringer ist die Internetgeschwindigkeit, nämlich maximal 500 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). (bes)

Kommentar schreiben

Kommentar senden