×

Spaziergänge, Gespräche und Post vom Bundesrat

Seit über zwei Wochen dürfen in Tösstaler Altersheimen keine Besucher mehr empfangen werden. Die Bewohner und das Personal haben sich mit dieser Situation arrangiert, doch einfach ist sie nicht.

Bettina
Schnider
Besuchsverbot in Tösstaler Altersheimen
Die Postkartenwand im Böndler ist für die Bewohner eine Aufheiterung während des Besuchsverbots.
PD

Seit dem 13. März gilt in allen Spitälern und Heimen im Kanton Zürich ein allgemeines Besuchsverbot. Die Tösstaler Altersheime versuchen mit diversen Massnahmen, diese Situation für ihre Bewohnerinnen und Bewohner etwas angenehmer zu gestalten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.