×

«Schweizermacher» im kleinen Gremium

«Schweizermacher» im kleinen Gremium

Seit das neue Bürgerrechtsgesetz in Kraft ist, haben manche Gemeinden ihre Einbürgerungspraxis geändert. Statt der Stimmbürger an der Gemeindeversammlung befindet vielfach ein kleines Gremium darüber, wer den roten Pass erhält.

Redaktion
Züriost
Einbürgerungspraxis im Tösstal
Im Tösstal gibt es lokale Unterschiede bei der Einbürgerungspraxis.
Symbolfoto: PD

Wie «Züriost» am 6. März berichtete, nehmen die Einbürgerungen auch in den Gemeinden des Tösstals zu. Die Einbürgerungspraxis ist hingegen unterschiedlich. Bauma ist der Praxis der Einbürgerung an der Gemeindeversammlung treu.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.