×

«Wir waren vorbereitet»

«Wir waren vorbereitet»

Im Lycée Français in Dübendorf konnten die meisten Schüler trotz Schulschliessungen am Montag weiter unterrichtet werden. Die Privatschule hat bereits vor dreieinhalb Jahren begonnen, den Unterricht zu digitalisieren.

Deborah
von Wartburg
François Latouche vom Dübendorfer Lycée Francais
Im Dübendorfer Lycée Francais findet der Unterricht schon länger digital statt.
Thomas Bacher

Die Corona-Krise trifft auch die Schulen. Seit dieser Woche dürfen Schüler ihre Schulen nicht mehr betreten, die Schulleitungen müssen überall Heimunterricht organisieren. In der französischen Privatschule, dem Lycée Français in Dübendorf fiel der Wechsel zum Home-Schooling vergleichsweise unspektakulär aus. Dort arbeiten die Schüler bereits seit dreieinhalb Jahren mit Tablets.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.