×

Privatstrassen werden nicht mehr geräumt

Neues Winterdienst-Konzept in Bauma

Privatstrassen werden nicht mehr geräumt

Redaktion
Züriost
Samstag, 14. März 2020, 13:00 Uhr Neues Winterdienst-Konzept in Bauma
Die Gemeinde Bauma wird in Zukunft den Winterdienst nur noch auf öffentlichem Grund durchführen.
Eva Kurz

Die Gemeinde Bauma hat den Winterdienst in der Gemeinde geprüft und reorganisiert, wie der Gemeinderat in einer Mitteilung schreibt.

Eine Änderung betrifft die Routen und Dauer des Winterdiensts. Diese seien optimiert worden. Ebenso legte der Gemeinderat die Räumprioritäten und –standards fest. Neu kommt auch dem «Langsam-Verkehr», das heisst unter anderem Fussgängern und Velofahrern, mehr Bedeutung zu.

Neue Ausschreibung nötig

Eine weitere Neuerung betrifft die Privatstrassen. Bisher hatte die Gemeinde auf Antrag hin auch für diese den Winterdienst organisiert. Um rechtliche Unklarheiten zu vermeiden, hat sich der Gemeinderat nun entschieden, dass nur noch auf öffentlichem Grund Winterdienstarbeiten ausgeführt werden.

Diese Änderungen sorgen dafür, dass die Gemeinde ihren gesamten Winterdienst neu ausschreiben muss. Dies wird im Verlauf dieses Jahres geschehen. Das neue Winterdienst-Konzept wird auf den Winter 2021/2022 eingeführt.

Kommentar schreiben

Kommentar senden