×

«Einen Sicherheitsmitarbeiter vor der Eingangstüre brauchen wir nicht»

«Einen Sicherheitsmitarbeiter vor der Eingangstüre brauchen wir nicht»

Seit Freitag gilt im Kanton Zürich ein Besuchsverbot in Altersheimen. Bruno Kleeb leitet das Alters- und Pflegeheim Böndler in Bauma und erklärt, was das für den Alltag bedeutet.

Bettina
Schnider
Besuchsverbot in Baumer Alterszentrum
Heimleiter Bruno Kleeb vor dem neuen Schild am Eingang des Altersheims Böndler.
PD

Herr Kleeb, waren Sie überrascht, als die Gesundheitsdirektion ein Besuchsverbot angeordnet hat?
Bruno Kleeb: Ja und nein. Wir haben damit gerechnet, dass es irgendwann erlassen wird. Dass die Information aber abends um 8 Uhr verschickt wird, war schon überraschend.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.