×

VZO stoppen den Billettverkauf im Bus

VZO stoppen den Billettverkauf im Bus

Um den öffentlichen Verkehr trotz des Coronavirus längerfristig sicherzustellen, haben die Verkehrsunternehmen im Kanton Zürich unter anderem den Ticketverkauf im Bus eingestellt. Stichkontrollen wird es weiterhin geben.

Tina
Schöni
Zum Schutz von Personal und Pendler
Die VZO sperren im Bus den Raum um den Fahrerarbeitsplatz ab.
PD

Im öffentlichen Verkehr ist die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus besonders hoch. Deshalb haben die im Kanton Zürich tätigen Verkehrsunternehmen zum Schutz der Mitarbeitenden und Fahrgäste Massnahmen ergriffen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.