×

Schule Elsau-Schlatt darf Neubau planen

Die Schlatter und Elsauer gaben am Donnerstagabend grünes Licht für die Planung des neuen Kubus. Dieser ist nötig, weil das Primarschulhaus Elsau aus allen Nähten platzt.

Rolf
Hug
Klares Ja zum Planungskredit
Schulpräsident Roman Arnold darf mit seiner Behörde den Neubau in Angriff nehmen.
Archivfoto: Rolf Hug

Das Resultat war eindeutig: Die Gemeindeversammlung Elsau-Schlatt hat den Planungskredit von 740'000 Franken für den Neubau auf dem Gelände der Primarschule Elsau deutlich angenommen. «Nur etwa drei der gut 50 anwesenden Stimmberechtigten haben sich am Donnerstagabend gegen diesen Kredit ausgesprochen», sagt Schulpräsident Roman Arnold (FDP) am späten Freitagnachmittag auf Anfrage. 

Nicht der beste Name