×

Musikstunde im Freien

Redaktion
Züriost
Alphornklänge in Wila
Werner Erb (rechts) übt mit seinen drei Schülerinnen.
Bettina Schnider

Am Freitagnachmittag waren in Wila Alphörner zu hören. Nicht unweit des Bahnhofs und des Restaurants Dreispitz musizierten drei Frauen mit ihrem Lehrer Werner Erb. «Normalerweise proben wir in Rämismühle», erklärte Erb. Das war aber heute nicht möglich. Und so wurde die Stunde kurzerhand nach Wila verlegt, auf den Platz vor Caroline Bäbis Garage. «Im Haus selber haben wir natürlich keinen Platz mit diesen grossen Instrumenten», erklärte sie. Speziell daran war auch: Erb spielte auf einem Saxalphorn.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.