×

Das Magazin higgs kämpft mit Alpakas gegen das Aus

Das Wissensmagazin higgs sammelt Geld für sein Fortbestehen mit einem Crowdfunding. Die längerfristige Finanzierung ist unsicher. Unter der Rubrik «Wissenswertes» werden auch im «Tössthaler» Artikel von higgs veröffentlicht. 

Redaktion
Züriost
Auch «Tössthaler» betroffen
Das Wissensmagazin higgs beliefert unter anderem den «Tössthaler» mit Inhalten.
Lukas Brügger

Das Team des Wissensmagazins higgs macht mit einer Aktion auf dem Neumarktplatz in Winterthur aufmerksam auf ihr Crowdfunding. Mit dabei sind Alpakas. Diese wolligen Tiere sind etwas kleiner als Lamas und gehören der Familie der Kamele an. «Sie sind die Maskottchen des Crowdfundings und sollen die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich ziehen», sagt higgs-Gründer und Chefredaktor Beat Glogger.

«Wissen ist für alle Menschen wichtig. Deshalb braucht es higgs.»

Markus Bertschinger, Administrator bei higgs, aus Saland

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.