×

Ein neuer Anlauf im Wetziker «Ochsen»

Zwei neue Führungspersonen sollen dem Restaurant Ochsen in Kempten frisches Leben einhauchen. Sie sind zwar Italiener, doch die wichtigste Neuerung dreht sich um Schweizer Käse.

David
Kilchör
Inklusive Fondue-Stübli
Koch Mario Nicosia und Wirt Giancarlo Deplano sind die neuen Gesichter des Gasthofs Ochsen.
Seraina Boner

Auf den Punkt 490 Jahre alt ist die erste Erwähnung des «Ochsen» in Kempten in Dokumenten. Auf den Punkt 20 Jahre ist es her, dass der neu gegründete Verein Ochsenkultur kulturelles Leben in diese uralte Beiz brachte. Und pünktlich zu diesen ziemlich runden Zahlen verkündet Pächter Giusi Tauriello Neues aus dem gastronomischen Kemptner Hot-Spot.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen