×

Mäuse graben sich durch Oberländer Böden

Mäuse graben sich durch Oberländer Böden

Wegen des milden Winters sind Mäuse besonders aktiv. Den Kampf gegen die Nager führen ein Ustermer Schädlingsbekämpfer und Oberländer Bauern auf ganz unterschiedliche Weise.

David
Marti
Wärme begünstigt Nager
Bei den Bauern ist die Wühlmaus nicht gerne gesehen.
pixabay/Weihnachtsrolf

Bis zu zehnmal pro Woche muss der Ustermer Schädlingsbekämpfer Urs Aeberhard derzeit im Oberland wegen Mäusen ausrücken. Damit sei er öfter unterwegs als in Vorjahren, sagt Aeberhard, der schon seit 30 Jahren gegen Nager und Insekten vorgeht. Wegen des milden Winters finden die Mäuse dieses Jahr problemlos Nahrung und vermehren sich rasant. Die Tiere fallen somit nicht wie sonst bei Frost und Futterknappheit üblich in einen Erstarrungszustand.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.