×

Kantonspolizei entscheidet sich gegen Temporeduktion im Grundtal

Kantonspolizei entscheidet sich gegen Temporeduktion im Grundtal

Nun ist klar: Auch in Zukunft fahren die Autos mit Tempo 80 durchs Grundtal. Der Gemeinderat bedauert den Entscheid, die Anwohner resignieren.

Rico
Steinemann
Anwohner und Gemeinde sind machtlos
Anwohner im Gewerbegebiet Grundtal fordern seit Jahren Tempo 60.
Jahrelang haben die Anwohner im Grundtal für eine Temporeduktion gekämpft.
Archivfoto: Seraina Boner

Noch vor wenigen Wochen machte sich der Dürntner Gemeinderat Hoffnung. Das kantonale Amt für Verkehr hat dem Bau einer Fussgängerüberquerung in der Gewerbezone im Grundtal zugestimmt und Andreas Haag, Leiter Tiefbau in Dürnten, sagte dieser Zeitung: «Es ist eine gute Chance, im gleichen Zug die Geschwindigkeit zu reduzieren.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.