×
Unterer Wolfsberg

Spendenaufruf bringt 380'000 Franken für Brandopfer

Redaktion
Züriost
Dienstag, 18. Februar 2020, 17:29 Uhr Unterer Wolfsberg
Sieben Personen haben beim Grossbrand im Weiler Unterer Wolfsberg ihr Hab und Gut verloren.
Kantonspolizei Zürich

Die Solidarität mit den Brandopfern im Weiler Unterer Wolfsberg ist gross. Innert einer Woche sind über 380'000 Franken auf das Spendenkonto der Gemeinde Bauma eingegangen. Dies schreibt die Gemeinde in einer Mitteilung. Täglich sind hunderte von kleineren und grösseren Spenden aus der ganzen Schweiz eingetroffen.

Neben Mobiliar, Bekleidung, landwirtschaftlichen Geräten und Fahrzeugen wurden den Betroffenen auch Futtermittel, Nutztiere und Anderes angeboten. Insbesondere betreffend Mobiliar und Bekleidung ist der Bedarf aber gedeckt.

«Die Solidarität, welche die Betroffenen erfahren, ist überwältigend und gibt ihnen Kraft und Zuversicht. Die Schweiz ist Bauma und Bauma ist die Schweiz. Ich kann nur von ganzem Herzen Danke sagen», lässt sich Gemeindepräsident Andreas Sudler (parteilos) zitieren.

Kommentar schreiben

Kommentar senden