×

Mehr Mitsprache bei der Menüwahl

Die Bewohner des Wagerenhofs in Uster möchten sich aktiv an der Ernährungsplanung beteiligen. Verschiedene Instrumente wie das «Königsmenü» sollen ihnen dabei helfen.

Annabarbara
Gysel
Wagerenhof gewinnt Preis für Ernährungsprojekt
Die Wagerenhof-Bewohner Donatella Di Meo und Manuel Bachofen nutzen das «Königsmenü», um ihre Essenswünsche anzubringen.
Seraina Boner

Das Team der Stiftung Wagerenhof in Uster will den Bewohnerinnen und Bewohnern ein liebevolles Zuhause bieten. Dazu gehört, dass sie «möglichst autonom und selbstwirksam über ihr Leben entscheiden können», erklärt Andreas Dürst, Gesamtleiter der Stiftung. Diese Autonomie soll in allen Lebensbereichen möglich sein, so auch beim Essen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.