×

Der Neue geht zur FDP

Fraktionswechsel im Ustermer Gemeinderat

Der Neue geht zur FDP

Redaktion
Züriost
Freitag, 14. Februar 2020, 20:00 Uhr Fraktionswechsel im Ustermer Gemeinderat
Ulrich Schmid (CVP) wechselt von der Mitte- in die FDP-Fraktion.
Foto: PD

Zwar ist Ulrich Schmid erst seit Anfang Januar Teil des Ustermer Gemeinderats, doch in dieser kurzen Zeit hat der 56-Jährige bereits Spuren hinterlassen. So war er bei der wiederholten Abstimmung zur Steuererhöhung, welche der Gemeinderat Ende Januar mit 18:17 Stimmen ablehnte, das Zünglein an der Waage. Nun vollzieht Schmid einen Fraktionswechsel.

Wie die Ustermer Freisinnigen am Freitag mitteilten, schliesst sich der CVP-Vertreter ab sofort der FDP-Fraktion an. Die Mitglieder der FDP-Fraktion und der neue Näniker CVP-Vetreter würden damit ihre «politischen Kräfte» bündeln. Schon früher hätten die beiden Parteien eine gemeinsame Fraktion gebildet. «So gesehen setzen wir eine bewährte Partnerschaft fort», wird Ulrich Schmid in der FDP-Mitteilung zitiert. Schmids Vorgänger Wolfgang Harder (CVP) arbeitete zuvor jahrelang in der Mitte-Fraktion mit den Grünliberalen, EVP und BDP zusammen.

Schmid ist Mitglied der Kommission Bau und Planung. Er vertritt dort die Fraktion zusammen mit Jürg Krauer, der den Fraktionsvorsitz von Richard Sägesser nach dessen Rücktritt aus dem Rat übernehmen wird.

Kommentar schreiben

Kommentar senden