×

Der Fischenthaler Bankvater der Zürcher Kantonalbank

Der Fischenthaler Bankvater der Zürcher Kantonalbank

In eine Fischenthaler Weberei-Familie hineingeboren, sanierte Johann Jakob Keller erst die Finanzen seiner Gemeinde und legte später den Grundstein für die Zürcher Kantonalbank, wie man sie seit 150 Jahren kennt.

Fabia
Bernet
150 Jahre ZKB
Johann Jakob Keller wurde 1823 in Gibswil geboren.
Bilder: «Schweizer Pioniere der Wirtschaft und Technik»

Als Johann Jakob Keller, Bankvater der Zürcher Kantonalbank, am 27. März 1823 in Gibswil zur Welt kommt, ist die Welt noch eine andere. Die Schweiz ist ein Staatenbund, vom heutigen Bundesstaat noch einige Jahre entfernt. Napoleon Bonaparte stirbt zwei Jahre zuvor und Brasilien und Mexiko erlangen gerade die Unabhängigkeit von Portugal beziehungsweise Spanien.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.