×
Sachschaden in Uster

Sturm Sabine zerstört Gartenhaus

Marlies Blattner ist tieftraurig. Über Nacht hat der Sturm «Sabine» ihr Gartenhäuschen in Uster zerstört.

Annabarbara
Gysel
Dienstag, 11. Februar 2020, 16:39 Uhr Sachschaden in Uster

Als Marlies Blattner Dienstag Morgen aus dem Fenster geblickt hat, bot sich ihr ein Bild der Zerstörung geboten. Sturm «Sabine» hatte über Nacht ganze Arbeit geleistet und das Gartenhäuschen der Ustermerin verwüstet. Einige Seitenwände des achteckigen Holzbaus sind ausgerissen und das Dach eingestürzt.

«Gestern Abend stand es noch», sagt Blattner mit belegter Stimme. Die Trauer steht ihr ins Gesicht geschrieben. Über 20 Jahre lang war das Häuschen ihr ganzer Stolz. Sie habe es einst an einer Messe in Zürich gekauft und sich in den Garten stellen lassen. Kostenpunkt: gut 3000 Franken.

Seither hätten sie es rege für den Familienbetrieb genutzt ob fürs Abendessen oder gemütliche Grillfeste mit Gästen, wie die 81-Jährige erklärt. «Diese hatten immer ihre Freude, wenn sie bei uns draussen essen konnten.»

Ob es in Zukunft noch gemütliche Abende im Gartenhäuschen geben wird, ist fraglich. Marlies Blattner rechnet damit, dass die Schäden für eine Reparatur zu gross sind. «Wenn man es nicht flicken kann, werde ich nichts Neues hinstellen», sagt sie. Ein Trostpflaster gibt es aber für die Ustermerin: «Zum Glück wurde dabei niemand verletzt.»

Kommentar schreiben

Kommentar senden