×

Ein Türöffner für fremdsprachige Jugendliche

Sprachliche Barrieren und ein fehlendes Netzwerk machen es fremdsprachigen Jugendlichen oft schwierig, den Einstieg in die Berufswelt zu schaffen. Mit einem Vorkurs will die WBK Dübendorf dem gegensteuern.

Annabarbara
Gysel
Deutsch lernen für die Praxis in Dübendorf
«Wir starteten bei null», sagt Lehrerin Marianne Heller vom Vorkurs «Deutsch und Praxis».
Christian Merz

Daphne kommt aus Mexiko. Die 16-Jährige lebt seit sechs Monaten in der Schweiz. Fast so lange lernt sie Deutsch. Aber nicht im normalen Schulunterricht. Denn die Schule hat sie bereits in ihrer alten Heimat abgeschlossen. Die Jugendliche ist in einem Alter, in dem der Einstieg in eine berufliche Ausbildung anstehen würde. Eine grosse Herausforderung für jemanden, der weder Land noch Sprache kennt, geschweige denn über ein hilfreiches Netzwerk zur hiesigen Arbeitswelt verfügt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.