×

Deftige Wortgefechte und die Macken der Schauspieler

Deftige Wortgefechte und die Macken der Schauspieler

Es sei vorweggenommen, das Publikum unterhielt sich am Samstagabend in der Turbenthaler Grosshalle bestens. Gut 100 Personen wohnten dem Schwank «Nichts als lauter Liebe» bei. Was für ein Titel für ein Theater, in dem die Fetzen fliegen und das dafür sorgt, dass auf der Bühne gleichsam zwei Stücke zu sehen sind.

Lange ein Paar, dann verkracht

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.