×

«Zäller» können ihre Muki-Börse behalten

Der «Zäller» Familienverein drohte aufgelöst zu werden. Nun ist er gerettet, und hat sich gleich noch vergrössert.

Eva
Kurz
Neue Vorstandsmitglieder retten Familienverein
Die drei neuen Vorstandsmitglieder: Andrea Schöpf, Simon Hungerbühler und Corinne Bachmann.
Archivbild: Loni Kuhn

Der Zeller Familienverein hat drei neue Vorstandsmitglieder. Die haben den Verein gerettet. Denn nachdem letztes Jahr Moni Hofmann und Susanne Spengler ihren Austritt bekannt gaben, mussten sich die beiden verbleibenden Mitglieder Sonja Müller und Eveline Rubino überlegen, den Verein gänzlich aufzulösen. Nun erweitert sich der Vorstand sogar von vier auf fünf Mitglieder.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.