×

Millionen für eine Velo-Stadt?

Millionen für eine Velo-Stadt?

Mit einem Kredit von fünf Millionen Franken soll der Stadtrat die Möglichkeit erhalten, die Infrastruktur für Velofahrer zu verbessern. Am 9. April kommt die Vorlage an die Urne. Sie ist politisch breit abgestützt, wird aber auch kritisiert.

Martin
Mächler
Abstimmung in Uster
Auf Usters Strassen leben Velofahrer gefährlich, wie hier beim Bahnübergang an der Brunnen-/Bahnhofstrasse.
Archivfoto: Nathalie Guinand

Uster soll velofreundlicher werden. Die politischen Weichen dafür sind gestellt. Sowohl der Stadtrat als auch eine Mehrheit des Gemeinderates unterstützen die von der SP initiierte Volksinitiative «Für sichere und durchgängige Velowege».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.