×

Politiker schäumen wegen Coca-Cola-Kampagne

Politiker schäumen wegen Coca-Cola-Kampagne

Die Debatte rund um das «Anti-Diskriminierungsgesetz» sorgt für hitzige Diskussionen. Mittendrin sind auch Politiker aus der Region. Grund dafür ist eine Kampagne, die Coca-Cola Schweiz geschaltet hat. Mit einer Werbung in Regenbogenfarben schaltete sich das Unternehmen mit Sitz in Wangen-Brüttisellen letzte Woche in den Abstimmungskampf ein.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.