nach oben

Anzeige

Politik
abo

Loco Escrito im «Züriost Soundcheck»-Interview. Video: Chiara Coniglio

«Man kann sagen, ich sei in einer Beziehung»

Der Latino-Musiker Nicolas Herzig alias Loco Escrito aus Grüt hat ein neues Album. Und eine neue Freundin.

Loco Escrito im «Züriost Soundcheck»-Interview. Video: Chiara Coniglio

Veröffentlicht am: 31.01.2020 – 15.46 Uhr

Loco Escrito, am 31. Januar erscheint Dein neues Album « Estoy bien » . Wie würdest Du es beschreiben?
Loco Escrito: Es ist ein sehr persönliches Album, bei dem ich so ziemlich die Hosen runterlasse.

Du nennst deinen Stil Urban Latin. Ist das Album im gleichen Stil oder hast Du Neues ausprobiert?
Das ist Ansichtssache. Ich entwickle mich immer weiter und ich mache verschiedene Sachen, aber die Musik klingt immer nach mir. Es hat verschiedenes auf dem Album, von Pop bis fast rockig, aber alles klingt nach Loco Escrito.

Hast Du ein Lieblingslied auf dem Album?
Wenn, dann ist es der Titeltrack « Estoy bien » . Es ist das persönlichste Lied auf dem Album und wenn ich das höre, dann empfinde ich Stolz für den Weg, den ich gegangen bin. Vor etwa vier Jahren war mein Leben eine Katastrophe und jetzt ist es ein Segen. Und das ist alles mein Verdienst. Das will ich auch den Leuten sagen. Wenn ihr im Leben unzufrieden seid, dann motzt nicht nur, ändert etwas. Man ist der Herr über sein eigenes Schicksal. In der Schweiz haben wir wirklich jedes Werkzeug, um weiterzukommen. Es liegt an uns, ob wir rumheulen und Selbstmitleid empfinden oder die Sache in die Hand nehmen und verändern. Ich habe das Zweite gemacht.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Anzeige

Anzeige