×

«Bienen sterben nicht, wenn der Winter wärmer ist»

Während der Laie an milden Wintertagen den Bienenflug kritisch beobachtet und sich um das Wohl der Tiere sorgt, bleibt der Ustermer Thomas Wiesmann die Ruhe selbst. Der Imker weiss: Das Phänomen ist völlig normal.

Annabarbara
Gysel
Wenn Usters Bienen fliegen
Die Wintermonate verbringen Honigbienen grösstenteils in ihren Kästen.
Pixabay

Langsam kauert sich Thomas Wiesmann neben die grossen Holzkästen im Ustermer Lehrbienenstand. Vorsichtig hebt er den Riegel an, stets darauf bedacht, keine Vibration zu verursachen. «Die Bienen haben das nicht gerne», erklärt der Imker. Ein leises Summen erklingt. Die geöffnete Tür gibt den Blick frei auf eine ganze Reihe von Waben. Während ein paar vereinzelte Tiere am Rand herumkrabbeln, hat sich das restliche Volk zu einem Pulk zusammengeschart, zur sogenannten Wintertraube.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.