×

Parlament soll stärker mitreden können

Parlament soll stärker mitreden können

Illnau-Effretiker Parlamentarier hätten zu wenig Einsicht in die Planung von Grossbauprojekten, findet ein SVP-Gemeinderat. Mit einem Postulat soll sich dies nun ändern.

Mirja
Keller
Bei Illnau-Effretiker Bauprojekten
Bei städtischen Bauprojekten sollen Parlamentarier mehr Einblick erhalten.
Archivfoto: Mirjam Müller

Zu intransparent und zu exklusiv: Paul Rohner (SVP) stört sich an der Baupolitik der Stadt Illnau-Effretikon. Der Gemeinderat fordert den frühzeitigen Einbezug interessierter Parlamentarier bei grösseren städtischen Bauprojekten. Die Legislative habe zu wenig Einsicht, wenn es um die konkrete Planung gehe, so die Kritik. Er nennt die Zentrumsplanung in Illnau, der anstehende Neubau des Mehrzweckgebäudes in Effretikon oder den Ersatzneubau des Effretiker Kindergartens Rosswinkel.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Jorunalismus ist nicht umsonst!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.