×
Lunchtalk mit Glunggephoniker Wislig

Vom Maskenball direkt vor die TV-Kameras

Die Glunggephoniker Wislig gehören zu den buntesten und besten Guggen der Schweiz. Am Montag, 3. Februar 2020, sind mehrere Mitglieder zu Gast bei Moderator Stefan Nägeli in der Sendung Lunchtalk – sichern Sie sich einen Platz im Publikum.

Promotion
Montag, 20. Januar 2020, 06:57 Uhr Lunchtalk mit Glunggephoniker Wislig
Die Glunggephoniker aus Weisslingen treten am 3. Februar 2020 im Lunchtalk auf.
Foto: PD

Wie ausgeruht werden die Mitglieder der Glunggephoniker Wislig vor den Fernsehkameras sein? Die Sendung Lunchtalk von Tele Top und Züriost findet nur zwei Tage nach dem Maskenball im Widum in Weisslingen statt. Züriost-Leser können sich selber ein Bild vor Ort machen und dürfen sich auf eine unterhaltsame Fasnacht-Sendung freuen.

Die Glunggephoniker nehmen nicht nur alle zwei Jahre am Karneval in Köln teil, sondern wurden 2019 auch ans Shanghai Tourismusfestival eingeladen. Dort traten sie mit über 30 anderen Tanz- und Musikgruppen aus aller Welt vor Millionen Besuchern auf.

An den Guggen-Schweizermeisterschaften waren die Glunggephoniker in der Vergangenheit regelmässig erfolgreich. Höhepunkt ist der Titelgewinn im Frühjahr 2018. Zusätzlich erhielt der musikalische Leiter, Thomas Partridge, die Auszeichnung «Master of Major» als bester musikalischer Leiter einer Guggenmusik. Durch den Schweizermeistertitel konnten die Glunggephoniker ihren Bekanntheitsgrad deutlich steigern.

Die Ausstrahlung des Lunchtalks erfolgt gleichentags auf Tele Top und auf dem Newsportal züriost.ch. Nach Aufzeichnung der Sendung (ca. 13.00 Uhr) stehen die Glunggephoniker für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

Datum: Montag, 3. Februar 2020, Einlass ab 11.45 Uhr
Dauer: 12.15 – 12.45 Uhr
Ort: Hauptsitz der Zürcher Oberland Medien AG, Rapperswilerstrasse 1, 8620 Wetzikon
Es wird ein leichter Lunch inklusive Getränke offeriert.

 

Reservieren Sie jetzt Ihren Platz bis spätestens Freitag, 31. Januar 2020, via untenstehendem Formular. Sie erhalten eine Reservationsbestätigung per E-Mail zugesandt.

Melden Sie Ihre Begleitpersonen an.

Kommentar schreiben

Kommentar senden