×

Angst vor der Schweinepest und der Agrarpolitik

In der Schweinebranche ist Innovation gefragt. Experte Philipp Egli erzählt, wie sich Zuchtbetreibende den Herausforderungen der Zukunft stellen wollen.

Laura
Hertel
Tagung am Strickhof Lindau
Die Schweineindustrie steht vor grossen Herausforderungen.
Pixabay

Die Schweineindustrie steckt in der Krise. Die Agrar- und Klimapolitik sowie der Tierschutz und der schweizweit sinkende Schweinefleischkonsum üben zunehmend Druck aus auf den Markt. Und seit Kurzem steht auch noch die Afrikanische Schweinepest auf der Türschwelle zur Schweiz. «Die Branche steht vor grossen Herausforderungen», so Matthias Schick.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.