×

Armee stellt sich auf Trump ein

Armee stellt sich auf Trump ein

In diesen Tagen wird der Flugplatz Dübendorf für den WEF-Betrieb eingerichtet. Das Sicherheitsdispositiv richtet sich nach dem Fall, dass Trump kommen würde.

Laurin
Eicher
Flugplatz Dübendorf
Der Flugplatz wird während des WEF zu einer Hochsicherheitszone.
Archivbild: Laurin Eicher

Diese Woche beginnt die Armee mit dem Aufbau der Sicherheitsvorkehrungen auf dem Flugplatz Dübendorf für das World Economic Forum (WEF). Dabei werden Sichtschutzwände installiert und sämtliche Zugänge zum Areal mit Stacheldraht und Betonelementen gesichert. Auch die temporäre Zollabfertigung der Schengen-Aussengrenze wird aufgebaut. Sie erlaubt den WEF-Teilnehmern die Einreise in die Schweiz inklusive Passkontrolle.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.