×

272 neue Solarpanels für Pfäffikon

272 neue Solarpanels für Pfäffikon

Nach dem Ansturm auf die Solarmodule auf dem Schulhaus Mettlen können die Pfäffiker ab diesem Frühling nun auch Panels auf dem Schulhaus Pfaffberg erwerben. Man erwarte eine ähnliche Resonanz, sagt Dumeng Tönett, der Betriebsleiter der Werke Pfäffikon.

Talina
Steinmetz
Warteliste der Bevölkerung wird abgearbeitet
Auf dem Schulhaus Pfaffberg wird im Februar eine Solaranlage installiert - im Frühling kann die Bevölkerung Panels erwerben.
Archivfoto: André Gutzwiler

Mit einer «ökologischen, ökonomischen und sicheren Ver- und Entsorgung» soll eine Reduktion der der CO2-Belastung in Pfäffikon erreicht werden – so lautete eines der Legislaturziele des Gemeinderats, die er Anfang des letzten Jahres präsentierte. In dessen Rahmen verkündete der Gemeinderat zudem, dass er, zusammen mit den Gemeindewerken, eine Vorbildfunktion bei der Realisierung von Fotovoltaikanlagen übernehmen und bis Ende 2022 rund 2700 neue Panels realisieren wolle.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.