×

Lädelisterben in Rämismühle

Lädelisterben in Rämismühle

Dreieinhalb Jahre hatte Rämismühle einen Dorfladen. Da letzten Sommer die Kunden ausblieben, müssen ihn die Betreiber Yemane und Abeba Ghebremichael schliessen. Das schmerzt nicht nur sie.

Rafael
Lutz
Eritreer schliessen Dorfladen
Abeba und Yemane Ghebremichael in ihrem Dorfladen in Rämismühle.
PD

Der Dorfladen in Rämismühle sorgte in der Vergangenheit für Aufregung. Selbst das Schweizer Fernsehen stattete Yemane und Abeba Ghebremichael, die seit 2016 gemeinsam den Tante-Emma-Laden führten, einen Besuch ab. In der Sendung ging es um die Ghebremichaels als Beispiel für die gelungene Integration von Flüchtlingen. Das Paar kommt ursprünglich aus Eritrea.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.