×

«Es kann nicht sein, dass der Gemeinderat solch grosse Beträge in Eigenregie ausgibt»

«Es kann nicht sein, dass der Gemeinderat solch grosse Beträge in Eigenregie ausgibt»

An ihrer Gemeindeversammlung strichen die Dürntner Stimmberechtigten einen Posten von 197'000 Franken aus dem Budget. Der Gemeinderat sieht das als Drehen einer Ehrenrunde.

Fabia
Bernet
Antrag wegen Dürntner Budget
Das Budget, das ein Plus von 1'800 Franken ausweist, wurde von der Dürntner Bevölkerung angenommen.
Foto: Nicolas Zonvi

Wenn nur zehn Personen an der Dürntner Gemeindeversammlung am Donnerstagabend anders abgestimmt hätten, wäre das Budget 2020 genau so angenommen worden, wie der Gemeinderat das geplant hat. Doch so weit kam es nicht. Denn: Nachdem die Stimmberechtigten die Aufhebung der Verordnung über den mittelfristigen Ausgleich kommentarlos durchwinkten, gingen bereits nach dem ersten Geschäft die Diskussionen los.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.