×

Die Sek Wila soll ihre Schüler behalten dürfen

Die Sek Wila soll ihre Schüler behalten dürfen

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Schulen im mittleren Tösstal haben sich auf eine Grenzbereinigung geeinigt
  • Alle vier Schulgemeinden sollen bestehen bleiben
  • Die Sekundarschule Wila soll ihre Schüler mittels Anschlussvertrag behalten können

 

Lange herrschte Unklarheit, wie die Schulen im mittleren Tösstal ihre Grenzen bereinigen wollen. Nun ist es klar: Die beiden Primarschulen von Wila und Turbenthal und die beiden Sekundarschulgemeinden Wila und Turbenthal-Wildberg sollen bestehen bleiben.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.