×

«Die Nachfrage ist auf der S26-Linie nicht so gross»

«Die Nachfrage ist auf der S26-Linie nicht so gross»

Bald verkehrt die S26 auch zwischen Bauma und Rüti jede halbe Stunde. Wer profitiert am meisten davon?
Christian Vogt: Vom Halbstundentakt auf der S26 profitiert das ganze Tösstal. Grosse Vorteile haben natürlich jene Fahrgäste im Abschnitt zwischen Bauma und Rüti, die hatten bislang nur einen Stundentakt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.