×

Wird Einweggeschirr bald verboten?

Wird Einweggeschirr bald verboten?

Derzeit gibt es in Dübendorf auf verschiedenen Ebenen Bestrebungen, das Feiern ökologischer zu machen.

Thomas
Bacher
Gegen Littering in Dübendorf
Einweg-Plastikbecher wird es am nächsten Dorffäscht mit Sicherheit nicht mehr geben.
Pixabay

Das Wichtigste in Kürze:

  • Links-grün will Feste ohne Wegwerfbecher
  • Am nächsten Dorffest wird ein Pfandsystem eingeführt
  • Offen bleibt die Frage, wer die Mehrkosten trägt
     

Städte wie Bern oder Thun haben es bereits, Genf zieht Anfang 2020 nach. Die Rede ist von einem Verbot von Einwegbechern und -geschirr an bewilligungspflichtigen Veranstaltungen. Wird auch die Stadt Dübendorf bald entsprechende Vorschriften einführen?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.