×

Plaudern und Stöbern am Adventsmarkt

Der Adventsmarkt Wila stand vor dem Aus. Dann nahm Alexandra Müller mit Hilfe von Vereinen das Zepter in die Hand und stellte den Markt auf die Beine. Das Resultat: Ein attraktives Angebot mit etlichen Produkten aus der Region.

Redaktion
Züriost
Beim alten Schulhaus in Wila
Der Adventsmarkt Wila bot eine gute Gelegenheit für einen kleinen Schwatz.
Renate Gutknecht

Würde es den kleinen, feinen Adventsmarkt in Wila nicht schon geben, man müsste ihn erfinden. Er fand am frühen Samstagabend statt und lockte bei idealen Wetterbedingungen die Dorfbevölkerung und Leute aus den umliegenden Gemeinden zum alten Schulhaus. Da standen um die 20 Stände mit weihnächtlichen, nützlichen und verführerischen Sachen in Reih und Glied.

Lebkuchen verzieren

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.