×

«Kinderfreundlichkeit wird in Fehraltorf gelebt»

Zum dritten Mal möchte Fehraltorf das Label Kinderfreundliche Gemeinde Unicef zertifizieren lassen. Gemeinderätin Verena Hubmann (DGF) führt aus, wie sich die Gemeinde für das Wohl der Kinder und Jugendlichen einsetzt.

Talina
Steinmetz
Unicef-Auszeichnung für die Gemeinde
Es ist dem Gemeinderat wichtig, die Jugendlichen in seine Projekte miteinzubeziehen.
Archivfoto: Christian Merz

Fehraltorf erhielt im Jahr 2011 als erste Gemeinde des Kantons Zürich die Auszeichnung Kinderfreundliche Gemeinde Unicef. Alle vier Jahre kann die Gemeinde eine Rezertifizierung beantragen. Wie der Gemeinderat nun mitteilt, hat er einer solchen für die nächsten vier Jahre zugestimmt. Verena Hubmann (DGF), Gemeinderätin und Vorsteherin des Ressorts Gesellschaft, kennt die Einzelheiten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.