×

Neues Zentrum für Freiwilligenarbeit nimmt Betrieb auf

Mit der Eröffnung der Benevol-Fachstelle Zürioberland erhält die Region ein Zentrum für die Vernetzung von freiwilligem Engagement. Während des dreijährigen Pilotbetriebes sollen auch die Bedürfnisse von Gemeinden und Organisationen genauer abgeklärt werden.

Lea
Chiapolini
Benevol-Fachstelle in Pfäffikon
Präsident Hansruedi Kocher und Geschäftsleiterin Dagmar Anderes in der neuen Benevol-Fachstelle Zürioberland.
Seraina Boner

Pünktlich zum «Tag der Freiwilligen» feiert die neue Benevol-Fachstelle Zürioberland in Pfäffikon am 5. Dezember Eröffnung. «Nachdem die Generalversammlung im Mai grünes Licht für das Projekt gegeben hatte, konnten wir uns endlich auf die Suche nach einem geeigneten Standort machen», sagt Hansruedi Kocher, Präsident der Gemeinnützigen Gesellschaft Bezirk Pfäffikon (GGBP) und damit auch Präsident der neuen Benevol-Fachstelle Zürioberland. Die GGBP hatte es sich in ihrem Leitbild 2016 zur Hauptaufgabe gemacht, die Freiwilligenarbeit zu fördern.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.