×

«Wichtig ist, dass die Module nicht unkontrolliert drehen»

Der Bubiker Stefan Wintsch ist der Märtbalkenprofi schlechthin. Seit 12 Jahren koordiniert er den Auf- und Abbau sowie den Barbetrieb des Uster-Märt-Wahrzeichens. Im Interview spricht er über die Veränderungen in den letzten Jahren.

Dario
Aeberli
Der Ustermer Märtbalken ist da
Seit Mittwochnachmittag steht der Märtbalken wieder in Uster.
Seraina Boner
Der Aufbau des Märtbalkens im Zeitraffer.
image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.