×

«Die Schnauze voll» von Greta!

Sandra Renggli staunt darüber, welche Aggressionen der jungen Klimaaktivistin Greta Thunberg entgegenbranden. Und sie macht sich Gedanken darüber, weshalb das, was die Siebzehnjährige sagt, für viele Menschen so unbequem ist.

Redaktion
Züriost
Standpunkt

Unlängst hörte ich schon wieder ungewollt einigen Menschen zu, wie sie sich über das omnipräsente Thema Greta Thunberg unterhielten. Dieses Mal waren die Kommentare sehr unqualifiziert und beleidigend. Erbost über die grüne Welle in der Schweizer Politik, wurde Greta als Buhmann und Verantwortliche für diese Veränderungen ausgemacht, man habe die Schnauze voll von ihr.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.